Zur Website der OTH Regensburg

Preis von Studierenden für Prof. Ellermeier

Prof. Dr. Andreas Ellermeier von der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg erhält für das Studienjahr 2022 den "Preis für gute Lehre" der Fakultät Maschinenbau. Die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich von den Studierenden vergeben.

Ausgezeichnet wird Prof. Dr. Ellermeier für seine bereits seit Jahren besonders gut bewertete Lehre für die Fakultät Maschinenbau. Seine Vorlesungen Rechnerunterstützte Fertigung (CAM) und Fertigungsverfahren (FEV) sind in der Evaluation über viele Jahre hinweg äußerst positiv aufgefallen. 
Der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Ulrich Briem, überreichte ihm zusammen mit dem Studiendekan, Prof. Dr. Andreas Wagner, und dem Studierendenvertreter Johannes Wagner am 11. Januar 2023 die Urkunde. Der Preis ist mit einer Summe von 500 Euro dotiert. 
Die Studierenden bewerten jede Lehrveranstaltung der Fakultät im Abstand von zwei Jahren. Dafür erhalten sie gegen Semesterende einen Evaluationsbogen, in dem sie ihre Dozentinnen und Dozenten bewerten können. Studiendekan Prof. Dr. Wagner wertet die Ergebnisse aus und schlägt der Studierendenvertretung der Fakultät einige Lehrende vor, die besonders gute Ergebnisse erzielt haben. Die Studierendenvertretung entscheidet dann, wer den "Preis für gute Lehre" der Fakultät Maschinenbau erhalten soll.

(v.l.) Studiendekan Prof. Dr. Andreas Wagner, Dekan Prof. Dr. Ulrich Briem, Preisträger Prof. Dr. Andreas Ellermeier und der Studierendenvertreter der Fakultät Maschinenbau Johannes Wagner bei der Preisverleihung Foto: OTH Regensburg/Heike Riese
(v.l.) Studiendekan Prof. Dr. Andreas Wagner, Dekan Prof. Dr. Ulrich Briem, Preisträger Prof. Dr. Andreas Ellermeier und der Studierendenvertreter der Fakultät Maschinenbau Johannes Wagner bei der Preisverleihung Foto: OTH Regensburg/Heike Riese